Menschen im Publikum beim Immergut Festival 2021 mit Fahne "Immergut Lovecamp"

Vor Ort

Foto
Jenny Schäfer
Text
Steffi

Das erste Mal in Neustrelitz und vorab keine Ahnung, was in den Ruhephasen vor, zwischen und nach den Konzerten angestellt werden kann? Wir haben hier ein paar Inspirationen für euch gesammelt.


Es ist zum Glück wieder Mai. Und während das Tofuwürstchen schon ordentlich gegrillt wurde, so schmecken die Pommes viel geiler am See, einfach weil nicht jeder die schönsten Seen überhaupt vor der Tür hat und die Costa Brava unerreichbar scheint. Mitten in der Mecklenburgischen Seenplatte und ganz in der Nähe vom Festivalgelände gibt es eine Vielzahl an Seen, hier haben wir eine kleine Auswahl für euch zusammen gestellt.



Ok, ok. Print ist kein Medium der Neuzeit und trotzdem beim Immergut Festival sehr beliebt. Natürlich mit Ökodruck und nur so viel, wie gebraucht werden. Um auch während des Festivals immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge zu sein, was, wer, wie und wo planmäßig passiert gibt, verlinken wir euch hier schon bald unser diesjähriges Begleitheft. Sobald es fertig geschrieben und geleimt ist.



Unser Kiosk, unsere Kaufhalle, unser Zapfhahn der Begrüßung: die Dieter. Ja, so heißt das hier. Kalte Limo, dringend benötigte Zahnbürste oder die guten alten Rolle Toilettenpapier – gibt's hier für schmalen Taler. Was euch sonst noch an unserem Kiosk und Fundbüro erwartet, findet ihr hier



Über Platten, Poster und Merch deiner Lieblingsband bis zur Glitzerjacke oder einem netten Plausch mit Immergut-nahen Labels, all das findet ihr bei uns im Auguste Eck auf der Festivalfläche, mehr dazu hier


Immergutzocken
Wir wollen wieder spielen, so richtig, mit Sonnenbrand an nackigen Knien, jubelnden Mengen am Spielfeldrand und Tore zählen, wie Birgit Prinz im Spitzenfußball. Das waren übrigens 128 für die Nationalmannschaft!
Am Festivalsonntag dabei sein? Das geht als Zuschauer*in oder als Torjäger*in. Wir sehen uns zur Qualifikation auf der Festivalfläche.


Den Lageplan findet ihr ab Mai hier.