Schilder auf dem Zeltplatz des Immergut-Festivals:

Nachhaltigkeit

Photo
Niklas Wolter
Text
Dirk

Umweltschonendere Festivalproduktionen sind eine große Herausforderung.
Denn so oder so – es kommt zur Produktion von Müll, ggf. Einsatz von chemischen Mitteln in Dixies, Gas-Emissionen durch Stromerzeugung, An- und Abreiseverkehr sowohl von Festivalbesucher*innen, als auch für die Produktion und so weiter und sofort. Wir arbeiten stark daran, dass Immergut Festival so umweltschonend wie es nur geht zu veranstalten und unternehmen dafür verschiedene Dinge:


Da wir nicht alles sofort bewerkstelligen können, gibt es Jahr für Jahr neue Projekte, um unser Festival grüner und nachhaltiger zu gestalten. Deshalb kommt bald wieder vorbei!