Christian Löffler (live)

Christianlo ffler 01 by maximilianbartsch

Foto: Maximilian Bartsch

Es gibt wohl kaum einen Produzenten, der so sehr aufs Immergut gehört wie Christian Löffler. Der ruhige und bescheidene Musiker von der Ostsee, der Dntel und Pantha du Prince ebenso zu seinen Einflüssen zählt wie die frühen The Album Leaf- und B. Fleischmann-Alben, ist uns schon vor Jahren ans Herz gewachsen. Viele von uns haben sich in seine stillen Hymnen verliebt: „Veiled Grey“, „Youth“, oh und „York“ - ein Schatz, der beinahe gesunken wäre, als Christian ihn auf seinem Laptop in einem New Yorker Taxi liegen ließ.

Nichts bebildert seine Musik besser als das Cover seines neuen Albums „Mare“: Ein blauer Morgenhimmel. Beinahe verschmelzen Wald und Meer. Unzählige Male sind wir zu „Blind“ oder „A Forest“ abgetaucht, in Hamburg, Berlin und Köln - doch am schönsten taucht es sich dort, wo der Wald am deepsten ist: Beim Immergut vor'm Birkenhain.


Autor: Asa

Ansehen

Verbinden

Ansehen und Hinhören